[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Schwartbuck.

SPD OV-Schwartbuck :

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins der Gemeinde Schwartbuck Schön, dass Sie bei uns vorbeischauen, wir möchten auf diesen Seiten über uns, unsere Arbeit in der Gemeinde und auch darüber hinaus informieren. Freuen würden wir uns, wenn Sie einmal unseren SPD-Stammtisch besuchen, der an jedem 1. Donnerstag im Monat im "Luv und Lee" stattfindet, um in zwangloser Atmosphäre über alles Mögliche zu reden. Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, können Sie das im Menüpunkt - Kontakt - tun.

 

Allgemein; Neujahrsempfang 2016 :

 

Schwartbuck begrüßte das neue Jahr mit Shanties

Der nun schon zum 14. Mal stattgefundene Neujahrsempfang der Gemeinde Schwartbuck sorgte auch diesmal wieder für ein volles Dorfgemeinschaftshaus. So konnte Bürgermeister Manzke am 10. Januar wieder vor einem dicht besetzten Saal das zurückliegende Jahr Revue passieren lassen. Zu den erwähnten Ereignissen gehörten sowohl die begonnene Planung eines Baugebietes und der anvisierte Kauf eines Feuerwehrfahrzeuges als auch die erfolgreich verlaufene Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen im Dorf. Der Blick in die nahe Zukunft richtete sich vor allem auf das bevorstehende Dorf- und Feuerwehrjubiläum, das im September gefeiert werden soll.

Im Anschluss daran bat Gundolf Nohns als Vorsitzender des Kulturausschusses die Vertreter der örtlichen Vereine um ein Grußwort. Sportverein, Schützenverein, Feuerwehr und die „Crown Hunter Pipes and Drums Schwartbuck e. V.“ berichteten von ihren Aktivitäten und speziell die Feuerwehr warb um weitere Aktive. Auch Stephan Martens, der Leiter der örtlichen Dörfergemeinschaftsschule gewährte einige informative Einblicke in das aktuelle Schulgeschehen.

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildeten jedoch die Gesangseinlagen des stimmgewaltigen Shanty-Chores der Lütjenburger Liedertafel, der ein buntes Potpourri quer durch Häfen und Weltmeere zum Besten gab. Bei Klönschnack, Schmalzbrot und dem einen oder anderen Bierchen verging die Zeit dann wie im Fluge und so mancher nutzte die Gelegenheit, sowohl alte Bekannte als auch neue Nachbarn zu begrüßen.

Veröffentlicht am 25.01.2016

Wahlen und Ehrungen bei der Schwartbucker SPD

Am 6. März hielt die Schwartbucker SPD ihre Jahresversammlung ab, wobei turnusgemäß die Neuwahl des Vorstandes stattfand. Ähnlich wie bei der Kassenwartin (Heidi Bieger), die im Vorjahr gewählt worden war, gab es auch bei den übrigen Positionen keine Veränderungen. Es bleibt also bei dem bewährten Team. 1. Vorsitzende: Maren Mecke-Matthiesen, Stellvertreter: Werner Schönzart, Schriftführerin: Birgit Manzke, Beisitzer: Gundolf Nohns und Peter Manzke. Angelika Schneider und Willi Wehrsig vertreten den Ortsverein als Delegierte bei Kreisparteitagen und anderen Veranstaltungen. Die beiden letztgenannten werden in diesem Jahr auch als Kassenprüfer gefordert sein. Die Vorsitzende erinnerte in ihrem Bericht unter anderem an das tolle Ergebnis bei der Europawahl im Mai 2014, wo in Schwartbuck wieder einmal eines der besten SPD-Ergebnisse im gesamten Kreis Plön erzielt worden war. Ehrungen für 25-jährige Mitgliedschaft gab es für Birgit Manzke und Maren Mecke-Matthiesen, die als äußeres Zeichen der Anerkennung von Hilmar Bieger in seiner Funktion als „Alterspräsident“ Urkunden und Silberbroschen überreicht bekamen. 

Veröffentlicht am 11.03.2015

SPD Ortsverein Schwartbuck
Maren Mecke- Matthiesen, Dorfstraße 23 24257 Schwartbuck den 13.02.2015
An alle Mitglieder des SPD-Ortsvereins Schwartbuck
Liebe Mitglieder und Freunde der SPD,
hiermit möchte ich Euch recht herzlich zur diesjährigen Jahresversammlung einladen. Diese findet statt am
Freitag, d. 6. März 2015 um 20.00 Uhr
im Restaurant „Luv und Lee“
1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung und des Protokolls der letzten Mitglieder-versammlung
3. Bericht der Vorsitzenden
4. Bericht der Kassenwartin
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Wahlen
a) 1. Vorsitzende/r
b) 2. Vorsitzende/r
c) Schriftführer/in
d) 2 Beisitzer/innen
e) 1 Nachrücker/in für die Kassenprüfung
f) 2 Delegierte für Kreisparteitage etc.
8. Ehrungen
9. Verschiedenes
Über eine rege Beteiligung freuen wir uns. Gern würden wir auch einmal die Mitglieder begrüßen, die es bisher nie geschafft haben, an den Versammlungen teilzunehmen. Vielleicht klappt es ja diesmal.
Mit freundlichen Grüßen
gez. Maren Mecke-Matthiesen

Veröffentlicht am 22.02.2015

Gelungener Auftakt für 2015  – Schwartbucker  Neujahrsempfang kam gut an.

In dem mit mehr als 100 Personen bis auf den letzten Platz voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus konnte Bürgermeister Peter Manzke am Sonntag den 11. Januar nicht nur einheimische Gäste begrüßen. Ob das rege Interesse nun am besonderen kulturellen Highlight in Gestalt der Sängerin Milla Kay oder ganz allgemein am  Vergnügen des geselligen Beisammenseins lag, ist nicht bekannt. Fest steht in jedem Falle, dass die inzwischen zum 13. Mal stattgefundene Veranstaltung sich zu einem beliebten Ritual entwickelt hat, das im Schwartbucker Terminkalender seinen festen Platz hat. Nach einer Rückschau auf die Ereignisse des vergangenen Jahres und der dankbaren Feststellung, dass wir im Vergleich zu anderen Weltregionen hier in einer relativ bevorzugten Ecke leben dürfen, bat Gundolf Nohns als Vorsitzender des Kulturausschusses die Vertreter der örtlichen Vereine um ein Grußwort. Sportverein, Feuerwehr und das jüngste Mitglied der dörflichen Vereinsriege, die „Crown Hunter Pipes and Drums Schwartbuck e. V.“ berichteten von ihren Aktivitäten und speziell die Feuerwehr warb um weitere Aktive. Anstelle des  verhinderten Vertreters des Schützenvereins  berichtete der Bürgermeister von der sehr erfreulicher Entwicklung der dortigen Arbeit. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildeten jedoch die Gesangseinlagen der Hamburger Künstlerin Milla Kay, Schwartbuckern allerdings besser bekannt als Michaela „de Dochter vun Carla un Dieter“. Bei Klönschnack, Schmalzbrot und dem einen oder anderen Bierchen verging die Zeit dann wie im Fluge und so mancher nutzte die Gelegenheit, sowohl alte Bekannte als auch neue Nachbarn zu begrüßen. 

Veröffentlicht am 19.01.2015

Kommunalpolitik; Wahlergebnisse :

Die SPD Schwartbuck bekommt in der neuen Gemeindevertretung wieder fünf Sitze.

Vier wurden von den Sozialdemokraten direkt gewonnen.

Das Ergebnis:

SPD: 757 Stimmen
KWG: 532 Stimmen
CDU: 514 Stimmen

Das heißt:

5 Sitze für die SPD, 3 für die CDU und 3 für die KWG.

Für die SPD in die Gemeindevertretung gewählt wurden:
Peter Manzke
Maren Mecke-Matthiesen
Gundolf Nohns
Willi Wehrsig
Matthias Hergesell

Danke für Ihre Stimmen!!!

Veröffentlicht am 29.05.2013

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.