SPD Mitgliederversammlung

Veröffentlicht am 14.03.2010 in Veranstaltungen

Freude über 40 Jahre in der SPD bei Anette und Willi

Jahresversammlung und Ehrungen bei der SPD Schwartbuck

Am 5. März trafen sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Schwartbuck zu ihrer diesjährigen Jahresversammlung in ihrem Stammlokal "Luv und Lee", wozu auch die Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Anette Langer begrüßt werden konnte. Neben den üblichen Regularien gab die Vorsitzende einen Rückblick über die Ereignisse des vergangenen Jahres, worunter insbesondere die Bundes- und Landtagswahl zu nennen wären. Auch wenn sich die SPD-Ergebnisse in Schwartbuck im Vergleich zu den meisten anderen Orten durchaus sehen lassen konnten, war man sich doch einig in der Feststellung, dass das vergangene Jahr für die SPD alles andere als glücklich verlaufen sei, auch wenn dies keineswegs für die Ortsvereinsebene gelte. Gemeinsam mit den anderen Fraktionen waren etliche Projekte zum Abschluss oder auf den Weg gebracht worden, wie beispielsweise die Anschaffung eines Mannschaftswagens für die Feuerwehr, der Bau der Aussichtsplattform am Schmoeler Strand, die Sanierung der Kanalisation im Aukamp und die Planung eines Gemeindewappens. Gemeinsam mit den Nachbarortsvereinen war wieder eine Fahrt zum Fischmarkt nach Eckernförde und zum Weihnachtsmarkt nach Hamburg durchgeführt worden und auch der monatliche Stammtisch erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Einen Höhepunkt des Abends bildete die Ehrung zweier langjähriger Mitglieder. Hier gab es ein seltenes Jubiläum zu feiern, indem die Kreisvorsitzende Willi Wehrsig für 40 Jahre SPD-Mitgliedschaft dankte und in ihrer Ehrung an die damalige Zeit unter Willy Brandt erinnerte, der für viele junge Menschen ein Grund war, in die Partei einzutreten. Dem wegen Krankheit verhinderten Helmut Lorenzen wird die Ehrennadel für 25-jährige Parteitreue nachgereicht.
Die erforderlichen Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Heidi Bieger wurde als Kassenwartin bestätigt, Sascha Nohns rückt als Kassenprüfer nach. Delegierte für Kreisparteitage und ähnliches sind Willi Wehrsig und Peter Manzke beziehungsweise Gundolf Nohns oder Birgit Manzke als Vertreter.(MMM)

 

Counter

Besucher:600431
Heute:40
Online:1